Partner

Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin.

Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

FidAR

FidAR – Frauen in die Aufsichtsräte e.V. – ist ein überparteiliches, unabhängiges und überregionales Netzwerk von Frauen und Männern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die sich für die Erhöhung des Anteils von Frauen in den Aufsichtsräten Führungsgremien der deutschen Wirtschaft einsetzen. Wir sind kompetenter Partner von Unternehmen, Politik und Medien, wenn es um die Themen Vielfalt und Chancengleichheit in der Wirtschaft, den Aufbau und die Stärkung weiblicher Top-Talente und die Verbesserung der Corporate Governance geht.

loopline

Loopline ist ein intuitiv anwendbares Feedbacktool, mit dem Mitarbeitergespräche von der Vorbereitung und Durchführung bis zum Monitoring von Entwicklungszielen effizient begleitet und dokumentiert werden.

skill hero

Skill hero ist eine Lern-Transfer-App, mit der die Gesprächsinhalte auch zwischen den Guidance-Terminen für die Mitarbeiterin/Mitarbeiter erlebbar werden.

Mucona Media

Wenn Sie erfolgreich sein wollen, brauchen Sie einen verlässlichen Partner, mit dem Sie gemeinsam ein Stück Ihres Weges gehen. Mucona Media begleitet Sie gern durch Beratung, Design, Programmierung und Suchmaschinenmarketing von der ersten Idee zur vollendeten Kampagne und darüber hinaus.

Recht klar ausgedrückt

Recht klar ausgedrückt - Texte für Anwälte und Berater: eingängig, aquiseträchtig, fachlich korrekt

Die offene Gesellschaft

Ein Jahr vor der Bundestagswahl ruft die Initiative alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, aktiv für ein offenes und demokratisches Deutschland einzutreten.

Die Initiative wurde am 22.09.2016 gestartet und wird u.a. durch die Robert Bosch Stiftung, die Bertelsmann Stiftung, die Open Society Foundations und die Diakonie Deutschland gefördert.